Ingolstadt - Schlosscarré Hepberg - Neubau

Die heutigen Schloss- und Hofgebäude wurden im 18. Jahrhundert auf mittelalterlicher Grundlage errichtet. Die Baumeister integrierten und erhielten das gotische Kreuzgewölbe im Erdgeschoss, dessen Ursprung bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Die Schlossanlage diente in den vergangenen 250 Jahren als Hofmark und Sitz der örtlichen Herrschaft, als Schule, Einrichtung für Bedürftige und in den letzten 50 Jahren als Wohnraum und Kulturort. Original erhalten geblieben sind die denkmalgeschützten Schulgebäude, eine Dreiflügelanlage mit Innenhof und ein stattlicher Gutshof.

Jetzt entstehen hier für Sie zeitgemäße Neubauwohnungen und Reihenhäuser, die die historische Architektur in all ihrer Ästhetik aufnehmen und durch die Kombination aus bayrischem und mediterranem Flair ein einzigartiges Wohngefühl schaffen. Die attraktive Schlosscarré-Architektur macht den Unterschied zu herkömmlichen Reihenhaussiedlungen im Speckgürtel Ingolstadts.

ECKDATEN

  • Neubau
  • 3 Reihenhäuser
  • 2 Wohnungen
  • Ideale Ost/West Ausrichtung
  • Jedes Reihenhaus mit Terrasse, Balkon sowie Dachterrasse
  • Kellerersatzraum mit ca. 5 qm
  • 10 Kfz-Stellplätze

PROJEKTBILDER - Ingolstadt - Schlosscarré Hepberg - Neubau



Projektlage und Umgebung

IN DER NÄHE
Bushaltestellewenige Gehminuten
Kindergartenca. 350 m
Grundschuleca. 300 m
Gymnasiumca. 10 km
ärztliche Versorgung500 m
Supermärkteim Umkreis von 3 km
Krankenhaus6 km
Aotheke2 km
Firma Audi AGca. 8 km
Ingolstadt Hauptbahnhof13 km
SCHREIBEN SIE UNS..

Das Team der SGI Entwicklung mbH freut sich auf Ihre Anfragen und steht Ihnen mit einer aufgeschlossenen Beratung und einem umfangreichen Erfahrungsschatz gern zur Seite.

Gewünschte Antwort
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden.